Burggraben

Beschreibung:     Ein Graben ist die einfachste Form der Befestigung. Meistens mit einem dahinter liegenden Wall oder einer Mauer (--> Bering) kombiniert. Bei Burgen gab es oft Gräben zur zusätzlichen Verteidigung, entweder um den Bering herum, oder als sog. --> Halsgraben. Die meisten Gräber waren Trockengräben, Wassergräben waren eher die Ausnahme bei Burgen in flachem Gelände (--> Wasserburg).
leer leer  
französisch:  
  fossé m.
italienisch:  
  fossato; fosso