Die Wirtschaftsbauten

Während die genannten Gebäude in der Kernburg standen, gab es in der Vorburg noch weitere Wohn- und Wirtschaftsgebäude wie Werkstätten, Backhäuser, Ställe und Scheunen. Die Burg war auch immer gewerbliches, handwerkliches und landwirtschaftliches Zentrum und benötigte entsprechende Bauten.

Den meisten Burgen war ein Wirtschaftshof zugeordnet, der die Versorgung der Burginsassen mit den notwendigen Gütern sicherstellte. Bei größeren Burgen war der Wirtschaftshof manchmal in der Vorburg untergebracht. Bei Höhenburgen stand er meist im Tal unterhalb der Burg. Bei einigen Burgen haben sich diese Höfe bis heute erhalten und werden noch bewirtschaftet.

Frohburg  

Links:
Ruine Frohburg, Olten-Trimbach SO; Reste einer Schmiede.

leer Frohnburg
leer Rechts:
Ruine Frohburg, Olten-Trimbach SO; Fundament eines Backofens.
 
         
Schmide