Burgkapelle

Eine Kapelle ist ein Gotteshaus ohne eigene Pfarrrechte (Tauf- u. Bestattungsrechte). Burgkapellen dienten in Burgen als kirchliche Räume für die Besatzung und / oder den Burgherrn. Oft waren es nur Räume in Palasbauten, oder die Obergeschosse von Tortürmen waren als Kapellen ausgebaut. Manchmal waren es aber auch eigenständige, freistehende Gebäude. Ein Spezialtyp ist die doppelgeschossige Burgkapelle. Es gibt auch Burgen mit mehreren Kapellen.

Serrvella

Castello di Serravalle TI; die Burgkapelle ist erhalten geblieben, die Burg ist als Ruine noch zu sehen.


 

Fransburg

Ruine Farnsburg, Ormalingen BL; von der ehemaligen Burgkapelle ragt noch ein Mauerzahl hervor.

Serravalle

Castelli di Serravalle TI; an der Aussen der Burgkapelle befindet sich dieses Fresko der Justizia (die Gerechtigkeit). Die Justizia trägt hier, nicht wie üblich, eine Augenbinde - war sie also doch nicht zu gerecht?

 

St. Triphon

Château de St-Triphon, Ollon VD; Ruine der Burgkapelle.